Freiwillige und unentgeltliche Einsätze mit Amira und Aileen, die das Herz berühren

einsatz sozialhunde2Amira und Aileen sind beides ausgebildete Hunde in der tiergestützten Aktivierung. Amira habe ich im Jahr 2018 „pensioniert“. Sie hat so viele Herzen berührt und darf jetzt ihre „Pension" geniessen.
Mit Aileen besuche ich die geschlossene Demenzabteilung im Alters-und Pflegeheim Burkertsmatt in Widen. Ab und zu besuchen wir auch die Bewohner des Seniorenzentrums Mülimatt in Oberwil bei Zug.
Diese freiwilligen und unentgeltlichen Besuche sind für mich persönlich jedes Mal eine Bereicherung und ich bin sehr stolz auf meine wunderbare Begleiterin, denn sie weiss genau, wo sie „gebraucht“ wird.

Die im 2018 von uns neu gestartete Ausbildung Herzens-Hund war ein voller Erfolg. Wir erlebten tolle Trainingstage mit motivierten Teams, welche Ende Oktober ihren Abschlusstest mit Bravour bestanden haben. Diesen Teams wünschen wir ganz tolle und emotionale Momente mit ihren Besuchen. Wir sind sehr stolz auf sie.

Die Ausbildung 2019 ist bereits auch wieder ausgebucht. Natürlich sind wir gespannt und freuen uns wieder auf top motivierte Teams und viele Herzens-Momente.

Mehr unter: www.herzens-hunde.ch

IMG 1478IMG 1482 

 

Zwischendurch gibt es wieder „Sondereinsätze“ einfach dort, wo wir gebraucht werden und Unterstützung bieten können.
Zudem sind wir oft in Schulen und Kindergärten unterwegs, um den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden zu erklären. Auch dies ist eine sehr sinnvolle und beliebte Arbeit.

Den Lohn für diese Arbeit tragen wir im Herzen:

  • Wirkung des Hundes auf die Menschen
  • Steigerung der Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahren/Spüren von eigenen/neuen Kompetenzen
  • Aktivierung vorhandener Fähigkeiten oder zu neuen motorischen Handlungen
  • Erhöhte Konzentrationsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Förderung und Stärkung des emotionalen Wohlbefindens

Von Jung bis Alt bringen wir Herzen und Gesichter zum Strahlen.

einsatz sozialhunde1